"... unter normalen Umständen wäre ich kein 'Bauer' geworden..."

Titelgrafik
Sonderausstellung zu jüdischen Lehrgütern im Nationalsozialismus. Schulmuseum Steinhorst, 26.04. bis inkl. 20.10.2019.

"Hachschara" - so hieß die "Tauglichmachung" jüdischer Menschen für die Emigration ("Alija") nach Palästina ab Ende des 19. Jahrhunderts. Hier lernten vor allem junge Menschen Wichtiges wie Landwirtschaft, Handwerk und Gemeinschaft. Lebensrettend wurden die Hachschara-Einrichtungen mit der Machtübergabe an die Nationalsozialisten 1933.

Eintritt: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. 



web2SoA
web3SoA
web1SoA




Veranstaltungsort:

Schulmuseum Steinhorst
Straße:
Marktstraße 20
PLZ/Ort:
29367 Steinhorst





Preis 2,00 Euro (Oder im Eintritt in die Dauerausstellung enthalten)
Reduziert 1,00 Euro (Oder im Eintritt für die Dauerausstellung enthalten)


Datumsliste:

Die Veranstaltung findet an 128 Terminen im Zeitraum vom 26.04.2019 bis zum 20.10.2019 statt.

Alle Termine anzeigen








Schlagwörter:

Ausstellung, Kinder, Hankensbüttel, 50+, Familien, Jugend, Senioren




zur Veranstaltungsübersicht