Oper légère- Fledermaus

Oper légère- Fledermaus -
								
									Bild 1
Oper légère: das bedeutet, eine Stimme und ein Piano präsentieren eine Oper, quasi eine Werkeinführung der leichten Art. Das ist am 12. Januar ab 20 Uhr im Gifhorner Rittersaal zu sehen und zu hören. Die Künstlerin Franziska Dannheim stellt mit geschmeidigem Sopran erfrischend unverkrampft geschichtliche und musikalische Zusammenhänge her. Jeong-Min Kim ist ihre kongeniale Partnerin am Flügel, die mit virtuosem Spiel und Feingefühl in keiner Sekunde den Orchesterklang vermissen lässt.
Walzerkönig Johann Strauss schuf mit dieser Operette den perfekten Silvesterknaller im Dreivierteltakt. Ein rauschender Ball entpuppt sich als inszenierter Racheakt voll süffisanter Boshaftigkeiten. Pures Wiener Lebensgefühl schwingt in den mitreißenden Melodien und zeitlosen Wahrheiten, wie ‚Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist‘. Franziska Dannheim genießt einmal mehr die „Stimmfach-Freiheit“ ihres Formats zwischen Spiel-Tenor und Soubrette, während Jeong-Min Kims brillantes Spiel puren Walzerrausch dem Klavier entlockt.
Der legere Opernführer begeistert Einsteiger und Kenner.






Veranstaltungsort:

Rittersaal Schloß Gifhorn
Straße:
Schlossplatz 1
PLZ/Ort:
38518 Gifhorn


Veranstalter:

Kulturverein Gifhorn
Straße:
Steinweg 3
PLZ/Ort:
38518 Gifhorn



Preis ab 13 €


Datumsliste:

12.01.2019
20:00 Uhr








Schlagwörter:

Comedy Kabarett




zur Veranstaltungsübersicht